Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten auf unserer Webseite und weiteren Dienste und Leistungen. Wird im weiteren Verlauf von „Maschinenhandel DR“, „wir“ oder „uns“ gesprochen, ist immer der Maschinenhandel Dirk Röser als Verantwortlicher gemeint.

I. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erfassen und wofür diese genutzt werden. Auch außerhalb unserer Internetseite bieten wir Ihnen verschiedene Services an. Je nachdem, ob Sie online, telefonisch oder auch persönlich mit uns in Kontakt treten, fallen dabei verschiedene Daten aus unterschiedlichen Quellen an. Zum Beispiel erhalten wir personenbezogene Daten wenn Sie uns kontaktieren, unsere Internetseite aufrufen oder auch im Laufe einer Beziehung mit uns, wie beispielsweise ein Kauf bei uns. Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, fallen nicht unter die personenbezogenen Daten. Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Angebote Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

1. Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den Grundsätzen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und nur, sofern Sie eingewilligt haben. Eine Ausnahme von dieser Regel gilt nur in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen aufgrund Ihrer Anfrage oder zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage.

3. Löschung und Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Wir empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigten, eine aktive Rolle bei den Online-Aktivitäten ihrer Kinder einzunehmen. Es kann vorkommen, dass wir unbewusst personenbezogene Daten von Kindern ohne die Einverständniserklärung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erfassen. Falls Sie der Meinung sind, dass wir ohne angemessene Einwilligung personenbezogene Daten von einer Person erfasst haben, die noch nicht geschäftsfähig ist, informieren Sie uns bitte unter Verwendung der auf der Webseite beschriebenen Kontaktmöglichkeiten. Wir werden dann unverzüglich geeignete Maßnahmen zur Untersuchung bzw. Löschung der jeweiligen Daten ergreifen.

4. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit den allgemein üblichen und sicheren Standards (SSL oder TLS) verschlüsselt übertragen. TLS oder SSL sind sichere und erprobte Standards, die z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung finden. Sie erkennen eine sichere TLS- bzw. SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten „s“ am „http“ (also https://..) in der Adressleiste oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

II. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden DSGVO genannt) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Maschinenhandel Dirk Röser
Kieselkaul 2
56826 Lutzerath
Tel.: 0171 8971655
E-Mail: info@maschinenhandel-dr.de
Webseite: https://www.maschinenhandel-dr.de/

III. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

1. Beim Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Webseite https://www.maschinenhandel-dr.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in Protokolldaten, einem sog. Logfile gespeichert. Die Logfiles enthalten Daten, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter V. Cookies.

Folgende Daten werden hierbei verarbeitet: Browsertyp und –Version sowie weitere durch den Browser übermittelte Informationen, wie das Betriebssystem Ihres Rechners, der Name Ihres Access-Providers, geografische Herkunft, Spracheinstellung etc.

• Die IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• Name und URL der abgerufenen Datei
• Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
• Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werde

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken durch uns verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
• kontinuierliche Verbesserung der Webseite

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2. Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars

Über ein bereitgestelltes Kontaktformular bieten wir Ihnen jederzeit die Möglichkeit, bei Fragen jeglicher Art mit uns in Kontakt zu treten. Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme werden folgende Daten abgefragt, damit wir Ihre Anfrage zuordnen und anschließend beantworten können:

• gültige E-Mail-Adresse
• Vor- und Nachname
• Betreff
• Ihre Nachricht an uns

Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie z.B. Ihre Anschrift wird nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden freiwillig von Ihnen gemacht. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO aufgrund Ihrer Anfrage. Zudem haben wir ein berechtigtes Interesse darin, auf Anfragen unserer Kunden und Interessenten reagieren zu können und so einen funktionierenden Kundenservice zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sobald die von Ihnen gestellte Anfrage erledigt und der betreffende Sachverhalt abschließend geklärt ist, werden die über das Kontaktformular verarbeiteten personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

3. Bei (telefonischer) Anfrage/individueller E-Mail Anfrage an uns

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns durch Sie per Telefon oder E-Mail erheben wir personenbezogene Daten wie z.B.

• Vor- und Nachname,
• Telefonnummer,
• E-Mail-Adresse und
• Nachrichtentext bzw. Anliegen

nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie z.B. Ihre Anschrift wird nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden freiwillig von Ihnen gemacht. Ihre Telefonnummer wird von unserem Telefon kurzzeitig erfasst und bleibt nur vorübergehend im Telefon gespeichert. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Mit dem Tätigen des Anrufes bzw. dem Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung bzw. aufgrund Ihrer Anfrage hin (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Auch in diesem Falle liegt darüber hinaus unser berechtigtes Interesse darin, auf Anfragen unserer Kunden und Interessenten reagieren zu können und so einen funktionierenden Kundenservice zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihre Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

4. Beim Besuch verlinkter Webseiten / Hyperlinks

Auf unserer Webseite befinden sich sogenannte Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf den Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.

IV. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben personenbezogene Daten im Rahmen der jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften an andere Unternehmen für legitime Geschäftszwecke und den Betrieb unserer Webseite weiter. So z.B. an:

• Sie und gegebenenfalls Ihren ernannten Vertreter;
• Rechts- und Regulierungsbehörden auf Anfrage oder zum Zweck der Meldung eines tatsächlichen oder mutmaßlichen Verstoßes gegen geltendes Recht oder geltende Rechtsvorschriften;
• Buchhalter, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und andere externe professionelle Berater von uns, vorbehaltlich bindender vertraglicher Geheimhaltungspflichten;
• jede relevante Partei, Strafverfolgungsbehörde oder jedes Gericht, soweit dies für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist;
• jede relevante Partei zum Zwecke der Verhütung, Ermittlung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten oder der Vollstreckung strafrechtlicher Sanktionen;
• alle relevanten Drittanbieter, bei denen unsere Webseite, Plugins oder Inhalte Dritter verwenden. Wenn Sie mit Plugins oder Inhalten interagieren, werden Ihre persönlichen Daten möglicherweise an den entsprechenden Drittanbieter weitergegeben. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie dieses Drittanbieters zu lesen, bevor Sie mit den Plugins oder dem Inhalt interagieren.

Darüber hinaus geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, eine gesetzliche Verpflichtung für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO besteht oder die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Sofern wir ein Drittunternehmen (Auftragsverarbeiter) mit der Erhebung bzw. Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragen, unterliegt der Auftragnehmer folgenden vertraglichen Verpflichtungen: (i) Verarbeitung personenbezogener Daten nur in Übereinstimmung mit unseren vorherigen schriftlichen Anweisungen; und (ii) Ergreifung von Maßnahmen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten zu schützen; zusammen mit (iii) zusätzlichen Anforderungen nach geltendem Recht.

V. Cookies

1. Was sind Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) speichert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität haben. Auf unserer Webseite werden einerseits Transient-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Transient-Cookies ermöglichen es, Ihre Session-ID zu erfassen, um so verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuzuordnen. Dadurch ist es uns möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen widerzuerkennen. Darüber hinaus nutzen wir auf unserer Webseite Persistent-Cookies. Diese Art von Cookies wird über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert und übermittelt Informationen an uns. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Wir setzen technisch notwendige Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Wir verwenden auf unserer Webseite darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

• Eingegebene Suchbegriffe
• Häufigkeit von Seitenaufrufen
• Inanspruchnahme von Webseiten-Funktionen

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Beim Aufruf unserer Webseite werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

2. Opt-out-Möglichkeiten

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder immer ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzbar sind. Einige Webbrowser verfügen über die Möglichkeit, eine Funktion „Nicht nachverfolgen“ zu aktivieren, die Signale an die besuchten Webseiten sendet, die angeben, dass Ihre Onlineaktivitäten nicht nachverfolgt werden sollen. Dies ist nicht dasselbe wie das Blockieren oder Löschen von Cookies, da Browser mit einer „Nicht nachverfolgen“-Funktion möglicherweise weiterhin Cookies akzeptieren. Zurzeit gibt es keinen Branchenstandard, der regelt, wie Firmen auf „Nicht nachverfolgen“-Signale reagieren sollen, allerdings wird ein solcher Standard möglicherweise zukünftig ausgearbeitet. In der Hilfe-Funktion Ihres Browsers oder unter dem jeweiligen folgenden Link finden Sie eine Anleitung zur Abschaltung von Cookies in dem von Ihnen verwendeten Browser. Mehr Informationen dazu finden Sie hier:

Mozilla Firefox
Google Chrome
Opera
Safari
Microsoft Edge
Microsoft Internet Explorer 9
Microsoft Internet Explorer 10
Microsoft Internet Explorer 11

Darüber hinaus können Sie auch mithilfe entsprechender Tools oder auch Browser-Add-ons den Einsatz von Cookies oder Pixel auf unseren Webseiten unterbinden. Die Übermittlung von Flash-Cookies lässt sich nicht über die Einstellungen des Browsers, jedoch durch Änderungen der Einstellung des Flash Players unterbinden.

VI. Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite zur Darstellung einer interaktiven Karte das Angebot von Google Maps der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Aufgrund der Einbindung der interaktiven Karte in unsere Webseite erfasst Google gerätebezogene Informationen, Protokolldaten inklusive der IP-Adresse sowie standortbezogene Informationen. Allein durch den Aufruf unserer Webseite werden keine Daten an Google übertragen. Erst durch den Klick auf die Karte aktivieren Sie die interaktive Karte von Google Maps und willigen gleichzeitig in die Übermittlung der Daten an Google ein. Die von Google erhobenen personenbezogenen Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.
Google verwendet die personenbezogenen Daten, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls von Google an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Sind Sie mit dem Transfer Ihrer Daten durch die Anwendung von Google Maps zu den Servern von Google nicht einverstanden, können Sie sie unterbinden, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall können Sie jedoch die Kartenanzeige nicht nutzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Maps finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

VII. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Sie können Ihre Betroffenenrechte jederzeit gegenüber uns geltend machen, indem Sie uns z.B. per E-Mail an info@maschinenhandel-dr.de kontaktieren.

IX. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergibt oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Um von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen, senden Sie uns eine E-Mail an info@maschinenhandel-dr.de.

X. Aktualität und Änderung dieser DatenschutzerklärungDiese

Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25.05.2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter https://www.maschinenhandel-dr.de/datenschutzerklaerung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.